Unternehmensgeschichte

 
 
2000: Mit 120 Jahren in die Zukunft

Im Jahre 2000 erwarb die Tochtergesellschaft UNITED DEPOTS eine Beteiligung von 71% am Inlandcontainerterminal DeCeTe in Duisburg. Im Dezember 2001 wurden 23% an ECT Rotterdam weiterverkauft, bei gleichzeitiger Zusammenlegung der benachbarten Terminals zum größten europäischen Binnenterminal.

Auf dem Gelände der Rhenus / Midgard in Bremerhaven wird eine weitere UNITED-DEPOT Station in Betrieb genommen. Hansepack zieht auf ein wesentlich größeres Gelände um, welches gleichzeitig Raum für die neu gegründete Firma ZEUS, eine Bahn/Truck Umschlagsanlage für Container, angeschlossen an das Albatros System, bietet.

Es ist geplant, die erweiterten Transport-Dienstleistungen im Bereich der UNITED DEPOTs auch auf Skandinavien auszuweiten, um die erfolgreiche Kette für deren Kunden noch attraktiver zu gestalten.

CARL TIEDEMANN ist das älteste Dienstleistungsunternehmen der Umschlagsbranche im Hamburger Hafen, das seit der Gründung 1879 seine Geschäfte ununterbrochen bis zum heutigen Tage weitergeführt hat.
 
Ein RoRo Frachter verläßt den Hamburger Hafen nachdem er am Unikai von CARL TIEDEMANN be- und entladen wurde.


 zurück Übersicht  

Home - Sitemap - Impressum